MIT EINEM GUTSCHEIN

GESUNDHEIT SCHENKEN

WIEDER BERGE ERKLIMMEN

NACH WIRBELTHERAPIE

(DORN-METHODE)

SCHMERZFREI!

Faszien Therapie

in Kombination mit Dorn


Verhärtetes Bindegewebe (Faszien)


Je älter wir werden, desto geringer ist der Gesamtflüssigkeitsanteil unseres Körpers. Da auch das Fasziengewebe von diesem Flüssigkeitsverlust betroffen ist, wird der faserige Anteil des Gewebes immer größer, während die wässrigen Anteile zurückgehen. Die Folge ist ein Fasziengewebe, das sich vor allem aus festen, unflexiblen Kollagenfasern zusammensetzt. Zudem verändert sich die räumliche Struktur der Faszien, sodass diese ineinander wachsen – verklebte Faszien sind die Folge. Hierunter leidet dann die Beweglichkeit der betroffenen Regionen und das Strecken und Beugen der Gelenke wird zunehmend von starken Schmerzen begleitet.

ÜBUNG FÜR JEDEN TAG / SELBSTKORREKTUR DES BECKENS IM STEHEN


EIN BEIN MIT DEM OBERSCHENKEL ZUR WAAGRECHTEN HOCHHEBEN, DEN 

UNTERSCHENKEL DABEI HÄNGEN LASSEN. DIE SEITENGLEICHE HAND FASST DEN OBERSCHENKEL UNTERHALB VOM PO UND ZIEHT NACH OBEN, RICHTUNG SCHULTER,

WÄHREND DER FUSS LANGSAM AUF DEN BODEN GESTELLT WIRD. DABEI SOLLTE MAN

AUSATMEN. DIE HAND FÜHLT DEN IM OBERSCHENKEL AUSSEN LIEGENDEN 

OBERSCHENKELKNOCHEN.